• Seite vorlesen

Parkraumüberwachung

Öffentlicher Parkraum

GPS-Mitarbeiterin bedient Dateneingabegerät  © GPS
© GPS

Nur ein organisierter und überwachter Parkraum sorgt für ein ausreichendes Parkplatzangebot auf öffentlichen Straßen, von dem wir alle profitieren:

  • mehr freie Parkplätze
  • erhöhte Verkehrssicherheit
  • flüssiger Verkehr
  • weniger „Parksuchverkehr"
  • erhöhte Aufenthaltsqualität für BewohnerInnen
  • minimierte Umweltbelastung

Geprüfte und vereidigte MitarbeiterInnen kontrollieren im Auftrag der Stadt Graz die Einhaltung

  • der Gebührenpflicht in den blauen und grünen Zonen sowie
  • von Halte- und Parkverboten nach den gesetzlichen Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung (StVO).

Zeit und Geld sparen

Unsere MitarbeiterInnen sorgen dafür, dass Parkplatz suchende AutofahrerInnen Zeit und Geld sparen. Darüber hinaus stehen sie BürgerInnen der Stadt Graz und TouristInnen gerne als AnsprechpartnerInnen zur Verfügung.

Daten & Fakten

Verkehrsüberwachung in Graz in Zahlen:

  • Überwachungsstunden im Jahr 2018: 158.932
  • Rund 26.200 bewirtschaftete Parkplätze
  • 15.050 davon befinden sich in Blauen Zonen,
    11.150 in Grünen Zonen.