• Seite vorlesen

Das GPS übernimmt die Kontrollen

Als DER Sicherheitsdienstleister im Haus Graz übernimmt das Grazer Parkraum- und Sicherheitsservice seit 1.1.2019 die Fahrscheinkontrolle in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Holding Graz Linien.

"Sicherheit ist Vertrauenssache und das sollte man bei der Stadt bündeln", sagt GPS Geschäftsführer Alexander Lozinsek.

Politisch war vor allem Vizebürgermeister Mario Eustacchio dahinter, die Kontrolle wieder selbst in die Hand zu nehmen. "Als Stadt sind wir hier ja Auftragnehmer und Auftraggeber in einem", sagt er.

Insgesamt besteht das Team der Fahrscheinkontrolle aktuell aus 30 MitarbeiterInnen.

Weitere engagierte und motivierte Damen und Herren werden für diesen Aufgabenbereich gesucht. 

Interessiert?

Dann treten Sie mit uns in Kontakt! Bewerben Sie sich entweder gleich online oder per Post. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Foto!

Hier geht´s zur Stellenausschreibung

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).